Schwedenplatz | Mischen Sie mit!

Im Auftrag der Stadt Wien entwickelte neu&kühn den Online-Dialog zur Erstellung eines Leitbildes, das als Basis der geplanten Umgestaltung des Bereichs Schwedenplatz-Morzinplatz dienen soll. Seit Juni 2012 stand die Plattform schwedenplatz.wien.gv.at den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung.

Bürgerbeteiligung online und vor Ort

Von Mitte Juni bis Ende September 2012 konnten sich die Wienerinnen und Wiener über die Online-Plattform schwedenplatz.wien.gv.at sowie vor Ort an der Erstellung eines Leitbildes zur Umgestaltung beteiligen. Hierzu wurde der Platz in vier Bereiche eingeteilt: Morzinplatz bis Rotenturmstraße, Schwedenplatz zentral, Schwedenplatz - Hotelvorplatz, Franz-Josefs-Kai.

Sammlung von Ideen, Wünschen und Vorschlägen

Vom 14. bis 24.6.2012 konnten zu jedem Bereich einmalig Wünsche, Ideen und Meinungen abgegeben werden. Zusätzlich stand ein offenes Diskussionsforum zur Verfügung, in  dem alles, was den Bereich Schwedenplatz-Morzinplatz betrifft, besprochen werden konnte. Hunderte Wienerinnen und Wiener haben diese Möglichkeit in Anspruch genommen und ihre Wünsche zur Platznutzung über die Online-Plattform bzw. auch vor Ort in der Dialogbox bekannt gegeben.

Beteiligungsprozesses seit 23.9. abgeschlossen

Als nächster Schritt wurden die Ergebnisse der BürgerInnenbeteiligung mit den Gesprächen und Analysen der Expertinnen und Experten zusammengeführt. Im September wurden die Zwischenergebnisse online von den BürgerInnen priorisiert, bewertet und diskutiert. Die Ergebnisse der Gewichtungsphase können online nachgelesen werden. Bis Ende 2012 entsteht als Ergebnis der BürgerInnenbeteiligung ein Leitbild, das als Grundlage für den geplanten Gestaltungswettbewerb dient.

Screenshots